SCHLAFPROBLEME

Von Schlafproblemen sprechen wir nach östlichem Denken dann, wenn unsere Energien Yin und Yang in Disbalance geraten sind. Yin steht in diesem Zusammenhang für Nacht, Dunkelheit und Ruhe; Yang für Aktivität, Tag, Licht und Wärme. Sind diese beiden Energien aus dem Gleichgewicht geraten, weil einerseits das Yang noch in der Ruhephase aktiv oder andererseits das Yin zu schwach ist eine durchgehende Ruhephase zu bewahren, kommt es zu den sehr häufig vorkommenden Ein- und Durchschlafstörungen.

mehr Information >> 

Shiatsu >> 

Mag. Andrea Hochsteger - Shiatsu/Qi Gong - Wohlfühlen - 1010 Wien, Fleischmarkt 16 - Tel. 0664/465 21 21 - e-mail: andrea.hochsteger@a1.net

    files/content/mehrgelassenheit.at/Logo_Shiatsu_Practitioner.jpg                      files/content/mehrgelassenheit.at/Ottenschlag.jpg              files/content/mehrgelassenheit.at/Logo_klangmassagepraktikerin.jpg