Qi Gong – für ein langes, gesundes Leben 

 

Qi Gong bedeutet übersetzt "Arbeiten mit unserer Lebensenergie"
Sanfte Bewegungsabläufe, gesunde Körperhaltung, in Kombination mit bewusster Atmung  und Meditation machen den ganzheitlichen Aspekt von Qi Gong als jahrtausendealte Selbstheilungskräfte aus. Den Fluss der eigenen Lebensenergie zu spüren, bedeutet auch lebendig zu sein und schenkt uns Kraft, Zuversicht und Lebensfreude für den Alltag.

 

Wenn die äußere Kraft nicht ausgerichtet ist, dann kann sich die innere Kraft nicht entwickeln.“
Hua Tuo, Chinesischer Arzt und Gelehrter

 

Als elementare Säule der Traditionellen Chinesischen Medizin hilft Qi Gong:

  • der Entspannung von Körper, Seele und Geist
  • der Förderung einer gesunden Körperhaltung
  • der Stärkung der Koordinationsfähigkeit
  • zu mehr mentaler Fitness und Konzentration
  • der Dehnung von Muskel- und Fasziensystem
  • zu einer bewussten Atmung sowie
  • zu mehr Energie und Gelassenheit im Alltag

 

Harmonie in 18 Figuren

Medizinisches Qi Gong verwendet verschiedene Techniken, das Wissen dahingehend zu vereinen, den Körper zu reinigen, Organe zu stärken und körpereigene Energien auszugleichen. Bewegung, Atmung, kreatives Visualisieren und Meditation werden verbunden zu einem  – Körper und Geist entspannenden und gleichzeitig Raum für Regeneration und Wachstum erzeugenden – ganzheitlichen Prozess. Ziel ist, die Gesundheit zu erhalten und zu stärken, das eigene Leben besser in den Griff zu bekommen und dadurch die Lebensqualität zu steigern.

Wir lernen unsere Energie zu spüren und für uns gezielt einzusetzen. Energietore können geöffnet werden. Für uns schädliche Energien besser umgeleitet werden. Gleichgewicht und Mitte werden trainiert und machen uns oft resistenter gegenüber Einflüssen von außen. Yin und Yang nicht bloß als schwarz oder weiß, sondern als sich ergänzende, komplementäre, sich gegenseitig erzeugende und verbindende Gegensätze annehmen und leben zu lernen, verhelfen uns zu mehr Flexibilität im Umgang mit unserer Umwelt, bei der Erreichung unserer persönlichen Lebensziele sowie zu einer harmonischen Balance unserer körpereigenen Energien von Yin und Yang.

 

 

Harmonie in 18 Figuren erleben und spüren zu lernen, stellt eine schöne Möglichkeit dar, sich selbst und der eigenen Gesundheit aktiv etwas Gutes zu tun, seine Lebensenergien zu vermehren, den Körper - wenn nötig - von pathogenen Einflüssen zu reinigen und wieder zu mehr Gelassenheit und innerer Kraft zu finden.

Dieses Angebot eignet sich auch sehr gut zum Kennenlernen und Einsteigen ins Qi Gong; ist aber natürlich auch für alle diejenigen geeignet und offen, die ihre bereits  gesammelten Qi Gong Erfahrungen um diese sehr bekannte Übungsreihe noch erweitern möchten.

Kosten:

siehe Preisliste >> 

Ort:

Mandalahof, Fleischmarkt 16, 1010 Wien, Top H

 

 

Medizinisches Qi Gong nach den 5 Elementen

Unter den 5 Elementen verstehen wir sich stetig wiederholende, gegenseitig nährende und gleichzeitig kontrollierende energetische Zustände, die wir überall um uns herum finden - in der Natur, in den Jahreszeiten, aber auch in unserem Körper.
Nach chinesischer Lehre besteht die Auffassung, dass dann, wenn alle 5 Elemente energetisch ausgeglichen sind - Harmonie besteht – und auch die Grundlage für Gesundheit und Wohlbefinden geschaffen wird. Qi Gong nach den 5 Elementen wirkt daher generell wohltuend, beruhigend und entspannend, als auch ganzheitlich gesundheitsfördernd und trägt dazu bei unsere Lebensenergie zu vermehren und bis ins späte Alter zu pflegen und zu erhalten.

mehr Information >> 

5 ELEMENTE

  Das Holzelement ist dem Frühling zugeordnet und steht für Kreativität, Entfaltung und Wachstum. Ein gesundes Holzelement unterstützt ein kraftvolles und gleichzeitig geschmeidiges Fließen unserer Lebensenergie. Es verhilft zu mehr emotionaler Harmonie in unserem Lebensalltag. Es stärkt Lebensmut, gesunde Aggression und Flexibilität und lässt uns unsere Lebensziele leichter erreichen. Ein starkes Holzelement unterstützt die Organ- / und emotionalen Funktionen von Leber und Gallenblase, stärkt Sehnen, Gelenke, Augen.....und hilft dabei aufgestaute Emotionen – wie z.B. Zorn, Frustration und Wut – los und hinter sich zu lassen.
     
  Das Feuerelement ist dem Sommer zugeordnet und steht für Freude, Lachen und Begeisterung. Ein gesundes Feuerelement unterstützt eine ausgewogene Balance zwischen Geben und Nehmen, Mitgefühl, Kommunikationsfähigkeit und klares Denken. Es verhilft zu mehr Selbst/Bewusstsein und lässt uns wieder mehr „mit unserem Herzen“ sprechen. Ein starkes Feuerelement unterstützt die Organ- / und emotionalen Funktionen von Herz, Herzbeutel, Dünndarm und 3-fach Erwärmer, stärkt unser Herzkreislaufsystem, die Blutgefäße, einen gesunden Schlaf sowie einen klaren Geist.....und lässt uns mit Sprachstörungen, Gehemmtheit und nervöser Unruhe besser umgehen.
     
  Das Erdelement ist dem Spätsommer zugeordnet und steht für die Mitte, Geborgenheit und Halt sowie die Fähigkeit mit beiden Beinen – gut geerdet – im Leben zu stehen. Mutter Erde unterstützt dabei mit einer gesunden Nahrungsaufnahme und Verwertung – sowohl auf geistiger als auch körperlicher Ebene. Sie verhilft zu mehr Liebe und Verbundenheit mit der Natur und unserem Umfeld - und fördert das Gefühl, dass wir uns in unserem Leben angenommen und zu Hause fühlen. Ein starkes Erdelement unterstützt die Organ- / und emotionalen Funktionen von Magen und Milz, stärkt Verdauungs- und Stoffwechselsystem, unsere Lymphgefäße sowie auch logisches Denken und Konzentration....es lässt Sorgen und lästiges Grübeln – zugunsten von mehr innerer Sicherheit und Selbstbewusstsein – in den Hintergrund treten und uns dem Leben mit etwas mehr Gelassenheit und Ruhe zuwenden.
     
  Das Metallelement ist dem Herbst zugeordnet und steht für klare Strukturen und Rhythmen. Es öffnet den Blick auf das Wesentliche – auf das Kostbare - in unserem Leben. Ein gesundes Metallelement unterstützt unsere Konzentration und sorgt für eine gute Abgrenzung im „Hier und Jetzt“. Es verhilft zu mehr Harmonie sowohl im Zusammenspiel  mit unserer Umwelt als auch in unserem Innersten. Ein starkes Metallelement unterstützt die Organ- / und emotionalen Funktionen von Lunge und Dickdarm. Es stärkt unsere Atemwege, unser Immunsystem, hilft beim Loslassen, schafft mehr (innere) Freiheit....und bringt mehr Luft, Licht und Zuversicht in depressive Lebensanschauungen und Zukunftsängste.
     
  Das Wasserelement ist dem Winter zugeordnet und steht für die Urkraft, unsere Grundkonstitution und Basisenergie. Ein gesundes Wasserelement unterstützt einen fließenden Wechsel zwischen Aktivität und Ruhe - um im ausreichenden Maße auch wieder regenerieren zu können. Es verhilft zu mehr Energie, Ruhe und Kraft in der Bestreitung unseres Lebensalltags. Es stärkt unseren Überlebenstrieb, eine starke Willenskraft und das Mitfließen können mit unserer Umwelt. Ein starkes Wasserelement unterstützt die Organ- / und emotionalen Funktionen von Blase und Niere und lässt uns mit Ängsten gelassener umgehen. Das Wasserelement wird auch das Element der Selbstversenkung und Meditation genannt, weil es die Seele zu  ihrem Ursprung - einer tiefen Besinnung auf sich selbst - zurückführt.

 

Diese Auflistung aller 5 Elemente soll Einblick in ein sehr bekanntes System der Traditionellen Chinesischen Medizin geben, aber auch die Möglichkeit schaffen, dein Thema oder deine Elemente zu finden und individuell einen Termin / oder auch mehrere mit deinen persönlichen Anliegen auszuwählen. Gerne berate ich dich auch oder stelle dein persönliches Übungskonzept abgestimmt auf deine individuellen Bedürfnisse und Anliegen zusammen.

Kosten:

siehe Preisliste >> 

Ort:

Mandalahof, 1010 Wien, Fleischmarkt 16, Stiege 1, Top H

Mag. Andrea Hochsteger - mehrGelassenheit - 1010 Wien, Fleischmarkt 16 - Tel. 0664/465 21 21 - e-mail: andrea.hochsteger@a1.net

    files/content/mehrgelassenheit.at/Logo_Shiatsu_Practitioner.jpg                      files/content/mehrgelassenheit.at/Ottenschlag.jpg              files/content/mehrgelassenheit.at/Logo_klangmassagepraktikerin.jpg                     

Impressum & Datenschutz